Sandviklundlän: Wappen

Dieses Jarltum bildet die südliche Spitze der Skandmark. Den großen Anlaufpunkt des Jarltums bildet die Hafenstadt Sandviklund, welche im Süden der Halbinsel Skandmark errichtet wurde. Hier finden die meisten Handelsschiffe aus anderen Ländern ihr Ziel. Viele skandmärkische Händler gehen von hier aus auf große Fahrt.

Viele neue Einflüsse verbreiten sich von Sandviklund aus in der Skandmark.

Weshalb sich auch die Sandviker, wie die Bewohner des Jarltums genannt werden, für besonders fortschrittlich halten.

Ausländische Mode, Technik und Titel, sowie Sprachen sind hier sehr beliebt.

Trotz aller Neuerungen ist die Wirtschaft neben dem Handel hauptsächlich durch den Ackerbau geprägt. Sandviklundlän wird auch die Kornkammer der Skandmark genannt.

Die Wappenfarben des Jarltums sind: rot / weiß
Wichtige Persönlichkeiten:

Edmund Jarl: Der Jarl von Sandviklundlän

Sir Torge Sturebjörnson Jarl: ehem. Jarl von Sandviklundlän, Kriegsjarl der Skandmark, Hauptmann der königlichen Garde

Florescina ele Naxxar : Gattin des Herrn Torge und Diplomatin am Hofe

Theodulf Höghljud: 1. Herold des Königs